Einträge von lanm53buj

, ,

Projekt DigiPol: Digitale Politik Wien

Wien ist in Sachen Digitalisierung schon jetzt ganz vorne dabei. Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der Stadt ist das Projekt DigiPol (Digitale Politik) der nächste Schritt zur Digitalisierungshauptstadt Europas. Was es mit diesem Projekt auf sich hat, erklärt dieser Blog-Beitrag. Das Projekt DigiPol kurzgefasst: Lückenlose Digitalisierung der politischen Arbeit des Wiener Gemeinderates, Landtages und der zugehörigen […]

,

320.000 Euro für Digitalen Humanismus

  Forschungsprojekte bis 40.000 EUR werden gefördert Call richtet sich an WissenschafterInnen von GSK und IKT Einreichfrist: 20. August 2019  Die Kulturabteilung der Stadt Wien schreibt einen Projekt-Call unter dem Titel „Digitaler Humanismus“ aus. Gesucht werden Projektvorhaben, die den Menschen in den Mittelpunkt von Digitalisierungsfragen stellen. Das Ziel: Technologie soll wieder vermehrt demokratiepolitischen Werten wie […]

,

Fundtiere in der GrätzlMap

Für viele ist das eigene Haustier ein festes Mitglied in der Familie… umso schlimmer wenn der geliebte Freund verschwindet. In Mein Wien werden nun die entlaufenen Tiere in der Grätzl Map angezeigt, die an die MA60 oder das  TierQuartTier Wien weitergegeben wurden. Ist Ihr Liebling verschwunden, so verzweifeln Sie nicht! Geben Sie in der GrätzlMap […]

,

4,5 Millionen Euro zusätzlich für Digitalisierungsprojekte

Die Wirtschaftsagentur Wien fördert ab Mai Digitalisierungsprojekte von kleinen und mittleren Unternehmen mit zusätzlich 4,5 Millionen Euro. Bis 2021 werden davon jährlich 1,5 Millionen Euro vergeben. Das neue Förderangebot „Wien digital“ bietet zwei Schienen: Kleinst- und Kleinbetriebe mit bis zu 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können bis zu 10.000 Euro für kleinere Digitalisierungsschritte abholen. Betriebe mit […]

,

Wie OGD den WienBot noch schlauer machen

Fragen zu Wien? Der WienBot gibt rund um die Uhr Antworten. Schnell, einfach und direkt via Sprachfunktion oder Chat. Durch die Einbindung von Open Government Data wird das Themenspektrum des digitalen Assistenten um ein Vielfaches bereichert.  Den WienBot, so heißt der digitale Assistent der Stadt Wien, kann man nach Parkgebühren und Eintrittspreisen, Öffnungszeiten und Veranstaltungen […]

, ,

Die Digitalisierung des öffentlichen Raumes

Mit der Digitalisierung des öffentlichen Raumes setzt Wien einen entscheidenden Schritt: Mit Hilfe von digitalen Lösungen können öffentliche Flächen, die allen gehören, gemeinsam und fair genutzt werden. Der öffentliche Raum ist Begegnungsort unterschiedlichster Interessen und Bedürfnisse – in einer einzigen Straße wollen mitunter Fußgänger, Geschäfte, Schanigärten, Baustellen, Radfahrer, Autofahrer und Kulturprojekte Platz finden. Zudem ist […]

, ,

FIWARE ICT CHALLENGE WIEN @ ICT 2018, 4.- 6. Dezember 2018

FIWARE ICT Challenge Vienna Wien hat sich mit der Open & Agile Smart Cities Initiative, einem Netzwerk von mehr als 120 agilen und Smart Cities, sowie der Europäischen Kommission zusammengeschlossen. Zusammen mit der FIWARE Foundation haben die Stadt Wien und die Wirtschaftsagentur Wien die diesjährigen ICT Challenges unterstützt, bei denen EntwicklerInnen aus ganz Europa von […]