WienBot Logo

WienBot goes international

Damit noch mehr Menschen Antworten auf ihre Fragen zu Wien bekommen, wird der Sprachassistent jetzt mehrsprachig. Seit August 2019 werden die Antworten des digitalen Assistenten auch ins Englische übersetzt. So können noch mehr Menschen die WienBot-Antworten nutzen.

Möglich macht das eine automatisierte Übersetzung in Echtzeit mithilfe von künstlicher Intelligenz. Durch die Eingaben der NutzerInnen lernt der digitale Assistent auch im Englischen laufend dazu und erweitert seinen Wortschatz. Mit diesem Ansatz beweist die Stadt Wien, dass sie ihre Services mit dem Einsatz künstlicher Intelligenz kontinuierlich verbessert und vereinfacht.