Zum Inhalt Zum Hauptmenü

(c) PID / Tony Gigov

Anwendungen

Mein Wien

,
mein.wien soll der digitale Dreh- und Angelpunkt werden, um den Wienerinnen und Wienern höchsten Komfort und Geschwindigkeit bei ihren Behördenwegen zu bieten. Zusätzlich informiert die Stadt die Menschen über Neuigkeiten und Veranstaltungen…

WienBot

,
Egal, ob Fragen zu Bezirksämtern, Meldezettel, Parken, Bädern oder Veranstaltungen - der WienBot liefert die gewünschten Informationen schnell und einfach. In der App-Version können Fragen entweder getippt oder gesprochen werden. Zusätzlich…

Live-App

,
Die wichtigsten Informationen sofort und live abrufbar - das ist das Prinzip der Stadt Wien live-App. Echzeitmitteilungen informieren unter anderem über Störungen der Wiener Linien oder herannahende Unwetter. Der Stadtplan ist jederzeit auch…

Sag's Wien

,
Jederzeit von unterwegs ein Anliegen, eine Gefahrenstelle oder eine Störung via Smartphone an die Wiener Stadtverwaltung melden: Das ermöglicht die neue App "Sag's Wien". Mittels Push-Benachrichtigung bleibt man über den Bearbeitungs-Status informiert.

Aktuelle Events

34. Open Government - Plattform Wien

Das Open Government - Kompetenzzentrum Wien und das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) laden am 28. März um 16 Uhr zur 34. Open Government -Plattform Wien ins Wiener Rathaus, Raum 319. Programmpunkte: …

Open Data Days 2019 | 28.2. - 4.3.2019

Wien feiert offene Daten Bei den Open Data Days dreht sich alles um offene, frei und kostenlos verfügbare Daten. Open Data werden sichtbar gemacht und Open Data - Erfolgsgeschichten präsentiert. Es sind Events und Datenspaziergänge geplant,…

Dreiländertagung | 20.2. - 22.2.2019

Die 39. wissenschaftlich-technische Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF) wird in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Vermessung und Geoinformation (OVG) und…

Blog

DigitalCity.Wien-Mondayblog: Woraus die Zukunft gemacht ist

, , ,
Oft wird mir in letzter Zeit die Frage gestellt, wie ich glaube, dass unsere „digital Zukunft“ aussehen wird. Natürlich kann man darüber nur spekulieren, aber eines ist meiner Meinung nach gewiss: dass es keine „digitale Zukunft“ sein…

CC BY 4.0 ab 1. März 2019 für Open Data der Stadt Wien

Die Stadt Wien stellt ab 1. März 2019 die Publikation der Open Data von CC BY 3.0 AT auf CC BY 4.0 um. Dies gilt für alle bisher veröffentlichten Datensätze und alle neuen Datensätze. Die Stadt Wien folgt dem Beschluss der Cooperation…

DigitalCity.Wien-Mondayblog: Neue Technologien sinnvoll zur Anwendung bringen mit Digital Building Solutions

, ,
In Sachen Digitalisierung herrscht in der Baubranche ordentlich Aufholbedarf, da bestehende Prozesse oftmals kaum hinterfragt bleiben und neue Technologien nicht zwangsläufig zu innovativen Entwicklungen führen. Obwohl technologische Entwicklungen…

DigitalCity.Wien-Mondayblog: Wie wirkt sich die fortschreitende Technologie auf die ältere Generation aus?

,
Die Technik spielt im Leben eines jungen Menschen immer früher eine wichtige Rolle. Natürlich gehen die immer mehr werdenden Möglichkeiten auch nicht an unserer älteren Generation vorbei. In unserem Schulprojekt „SE3“ lernen SchülerInnen…

Die Digitalisierung des öffentlichen Raumes

, ,
Mit der Digitalisierung des öffentlichen Raumes setzt Wien einen entscheidenden Schritt: Mit Hilfe von digitalen Lösungen können öffentliche Flächen, die allen gehören, gemeinsam und fair genutzt werden. Der öffentliche Raum ist Begegnungsort…

This post is also available in: Englisch